Wettbewerbsentwurf – Schladerer Areal – Staufen

Leben und Wohnen im Herzen Staufens

Wohnen

Wettbewerbsentwurf für das ehemalige Schladerer Areal in Staufen mit Bürgerhaus, Mediathek und Wohnbebauung

Der Entwurf für das ehemalige Schladerer Areal setzt sich aus einer ganzheitlichen architektonischen Planung von öffentlichen und privaten Gebäuden zusammen. Bürgerhaus und Mediathek bilden durch die besondere Formgebung eine attraktive und einladende Platzsituation für das gesamte Areal. Die offene und transparente Bauweise, sowie die funktionale Trennung von Bürgerhaus und Mediathek ermöglicht einen Vorplatz. Dieser unterstreicht durch seine offene und kommunikative Freiraumgestaltung seine Funktion für Empfangszwecke und als Begegnungsfläche.

Als symbolische Schwelle zwischen öffentlichem und privatem Leben fungiert der ehemalige Gewerbekanal, welcher mit Sitzstufen attraktive Aufenthaltssituationen ermöglicht. Dieses “Gässle“ mit Altstadtcharakter führt als Spazierweg vorbei an Bürgerhaus und Wohnbebauung direkt in die Innenstadt.

Die Wohnbebauung transformiert die Gegebenheiten der Altstadt mit mehreren einzelnen Stadthäusern neu und modern. Die Grundform der Baukörper zeichnet sich durch eine kommunikative Erdgeschosszone mit Gärten, Obergeschossen mit vorgestellten Balkonen und einem attraktiven Attikageschoss mit Satteldach aus. Verbunden werden die Stadthäuser durch offene und grüne Innenhöfe, welche mit einem kleinen Wasserlauf, Sitzmöglichkeiten und einzelnen Spielflächen ausgestaltet sind. Diese fungieren als Treffpunkte mit kleinstädtischem Charakter im Quartier und integrieren sich in ihrer Gestaltung in das Gesamtbild der Altstadt.

Impressionen

zur Übersicht

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert?

Dann kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch.

Kontakt