Projekt Beschreibung

GenerationenWohnen – Staufen

Nachhaltiges Zusammenleben für Jung und Alt

Soziales,Wohnen

Nachhaltiger Wohnraum mit betreutem Wohnen am Ortsrand von Staufen

Im Neubaugebiet Rundacker sollte attraktiver und preiswerter Wohnraum für mehrere Generationen entstehen. So steht am Anfang eines jeden Entwurfs immer eine Idee, welche mit einer Vielzahl von räumlichen Modellstudien entwickelt, geschärft und verfeinert wurde. Bei der Planung spielten besonders die Aspekte der sozialen und demografischen Durchmischung eine übergeordnete Rolle. Zudem wird immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit und klimagerechtes Bauen gelegt, weshalb das Objekt zum Teil mit Holz errichtet und die Fassaden mit einem Holzfaser-WDVS gedämmt wurden.

Die Realisierung zeichnet sich durch einen großzügig gestalteten Innenhof aus. Dieser wird durch eine L-förmige, viergeschossige Bebauung von den geräuschintensiven Einflüssen der angrenzenden Straße losgelöst. Vervollständigt wird das Gesamtbild durch zwei punktartige Gebäude im Zusammenspiel mit einer eingeschossigen Wohngruppe für Demenzkranke.

Die Erdgeschosszone zeichnet sich durch ein Bild von kleineren privaten Gärten und dem gemeinschaftlich nutzbaren Innenhof aus. In den weiteren Geschossen befinden sich weitere Wohnungen, welche durch eine Vielzahl von Balkonen und Laubengängen einen Bezug zum Außenraum ermöglichen. Das abschließende Element bilden hochwertige Attikawohnungen mit großzügigen Dachterrassen, welche beispielsweise Blicke in die Rheinebene oder auf die Staufener Burg ermöglichen.

Impressionen

zur Übersicht

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert?

Dann kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch.

Kontakt